CORONA: TuS Ascheberg pausiert mit Sportprogramm

13.03.2020

.Der Grund warum wir uns alle im Verein bewegen ist der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben. Diese Gemeinsamkeit führt aber in Zeiten einer Ausbreitung des Coronavirus zu Konsequenzen, die über uns als Sportverein hinaus gehen. Im Sinne dieser Gemeinschaft nehmen wir als TuS Ascheberg 28 e.V. unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und tragen unseren Teil dazu bei, die Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern.

Die neusten Empfehlungen des Robert Koch Instituts sehen eine Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen und der Verbreitung des Virus vor. Diese Kontakte betreffen auch unser Sporttreiben in allen Sparten, die wir betreiben.

Aus diesem Grund pausieren wir im TuS Ascheberg ab sofort bis vorläufig zum Ende der Osterferien (19.04.2020) mit unserem Trainingsprogramm und Spielbetrieb in allen Sparten der Abteilungen Badminton,  Fitness-Turnen, Fußball, Handball, Tischtennis und Volleyball.

Dies betrifft alle Sparten in den beiden Schulsporthallen und auf den Sportplätzen an der Nordkirchener Straße und Herberner Straße. Der Liga- und Wettkampfbetrieb ist bis auf weiteres eingestellt, für Details verweisen wir auf die jeweiligen Verlautbarungen der Fachverbände.

Sofern ein persönlicher Kontakt vermeidbar ist, bitten wir darum, Fragen telefonisch oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu klären.

Wir informieren euch über Neuigkeiten über unsere Homepage und die Social Media Kanäle.

Darüber hinaus verweisen wir weiterhin auf die Hinweise und Handlungsanweisungen zur Infektionshygiene der Gemeinde Ascheberg.

Für den Vorstand

Rainer Zahlten
(1.Vorsitzender)


Stand: 14.03.2020