08.06.2020

Gute Nachrichten für den Nachwuchs der Badmintonabteilung. Nach weiteren, leichten Lockerungen der Corona-Schutzverordnung und einer kleinen Anlaufphase, in der die Umsetzbarkeit des Hygieneschutzkonzepts der Abteilung mit den „älteren“ Jugendlichen und Erwachsenen getestet wurde, dürfen ab Dienstag, den 09.06. nun auch wieder die jüngeren Kinder und Jugendlichen (bis 14 Jahre) zum Schläger greifen.

Allerdings wird auch das Kinder- und Jugendtraining nur unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung stattfinden können. Dazu gelten außerdem die Hygienemaßnahmen, die der Abteilungsvorstand in Anlehnung an die Handlungsempfehlungen des BLV-NRW erstellt hat.

Auch wenn das Training unter den genannten Schutzmaßnahmen deutlich anders aussehen wird, als vor der Corona-Pandemie, so freuen wir uns doch, auch unseren Nachwuchs wieder in der Sporthalle begrüßen zu können.