27.01.2015

Weitere Spiele des zehnten Spieltages wurden von der 2. und4. Seniorenmannschaft und mehreren Jugendmannschaften bestritten. Die Nachwuchsmannschfaten konnten fast durchweg Siege einfahren, nur die Jugendmannschaft musste ien Niedrlage hinnehmen. Die zweite Seniorenmannschaft unterlag unglücklich gegen Schöppingen. Die vierte Seniorenmannschaft fuhr den nächsten Saisonsieg ein!  

Senioren

ASC Schöppingen 1-TuS 2            6:2

Den einzigen Punkt für die Ascheberger erkämpfte Sandra Hülsmann im Dameneinzel. Aufgrund von Spielermangel auf Seiten Schöppingens, ging das Damendoppel kampflos an den TuS.

TuS 4-SC W. Kinderhaus 1           5:3

Für den TuS gewannen Christof Schmidt/Fabian Denter im ersten Herrendoppel, sowie Christopher Naber und Christof Schmidt im ersten und zweiten Herreneinzel. Zudem konnten Katharina Ebert im Dameneinzel und Fabian Denter/Diana Pitzer im Mixed ihre Spiele für sich entscheiden.

Jugend

TuS J1-TV Jahn Rheine J1             1:7

Den einzigen Punkt für die Ascheberger Jugend erzielte Hanna Küter im Dameneneinzel.

Minimannschaften

TuS M1-ASV Senden M1             4:2

Es gewannen Rahel Schmitt/Emily Elvering im ersten Doppel, sowie erneut Rahel Schmitt im ersten Einzel. Das zweite Doppel und das vierte Einzel gingen kampflos an den TuS.

TuS M1-TV Emsdetten M1          4:2

Auch in ihrem zweiten Spiel am vergangenen Wochenende waren die Ascheberger erfolgreich. Die Punkte erkämpften Rahel Schmitt/Jana Honerpeick im ersten Doppel, sowie Jana Honerpeick, Emily Elvering und Mirjam Nöcker im zweiten, dritten und vierten Einzel.

Union Lüdinghausen M2-TuS M4            1:5

Die Punkte für den TuS erzielten Johannes Blasig/Nico Hattrup im ersten Doppel. Auch die vier Einzel mit Felix Diekmann, Felix Janßen, Johannes Blasig und Nico Hattrup konnten die Ascheberger für sich entscheiden.