CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder 

  • Clubraum III - Nordkirchener Strasse wird weiteres Corona Testzentrum in Ascheberg.
    Im normalen Alltag ist der Clubraum eine Begegnungsstätte für die verschiedenen Generationen des Sportvereins. In Zeiten von Corona wollen wir daher unseren Beitrag dazu leisten, dass möglichst bald wieder der Sportbetrieb startet. in Zusammenarbeit mit der Kommune und dem DRK Westfalen wird hier eine weitere Teststation für Ascheberg eingerichtet.   
  • Der Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert aufgrund der gültigen NRW Corona-Verordnung aktuell bis Weiteres!

  • Mit vorliegender Genehmigung und in Absprache mit der Kommune bleiben die Outdoor Sportplätze
    - Tennenplatz an der Herberner Straße
    - Rasenplatz an der Nordkirchener Straße
    - Kunstrasenplatz am Dieningrohr
    für die derzeit freigegebenen sportlichen Aktivitäten geöffnet. Je nach Bespielbarkeit werden die Plätze vom Platzwart freigegeben. Wir bitten um Verständnis.

  • Es gelten die vom Vorstand aufgestellten Regelungen, um auch weiterhin insbesondere unseren Kindern und Jugendlichen bis einschl. 14. Lebensjahr den Freiraum an der frischen Luft zu verschaffen. 

  • Die Sporthallen und Clubräume bleiben weiterhin geschlossen.
  • Im Rahmen des mit der Kommune abgestimmten Corona Hygieneplans aus 2020/2021 wurden erhebliche Mittel für zusätzliche Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsspender und Nachverfolgung der Kontakte unter DSGVO Standards aufgebracht und erstellt. Der Verein arbeitet hier eng mit der Gemeinde Ascheberg zusammen, um alle notwendigen organisatorischen Maßnahmen zu erbringen, den Sportbetrieb in kleinen Schritten wieder aufzunehmen.

  • Die für März geplante Mitgliederversammlung für 2021 wird aus gegebenem Anlass und auf einstimmigen Beschluss des Gesamtvorstandes voraussichtlich auf das 3. Quartal 2021 verlegt. 

  •  In Kürze starten wir mit dem Bau der Multifunktionalen Beachanlage auf dem sogenannten Tortenstück am Rasenplatz. Mit Mittels aus der Förderung des Landes NRW starten die Profilschule, die Offene Jugendarbeit Ascheberg und der TuS Ascheberg 28 e.V. erstmals ein gemeinsames Projekt für den Freizeitsport.   

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen unter https://corona.rki.de 

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)


Der Gesamtvorstand

Stand: 15. April 2021

12.04.2015

Ein neues Angebot der Badmintonabteilung des TuS Ascheberg richtet sich an alle sportbegeisterten

Ex-Spieler , Hobbyspieler, Breitensportler, Anfänger … die Lust haben, von Zeit zu Zeit oder regelmäßig den Badmintonschläger zu schwingen oder die Grundlagen

dieses Sports erlernen möchten.

Mittwochs ab 20:00 Uhr besteht die Möglichkeit für „Sportler“ mit und ohne Badmintonerfahrung Badminton zu spielen. Starttermin ist der 15.04.2015, Spielort ist die Sporthalle an der Nordkirchener Straße in Ascheberg. Als Ansprechpartner für die Gruppe stehen Sabine und Georg Küter zur Verfügung. Kommen kann jeder, ein Einstieg ist jederzeit und auf jedem Spielniveau möglich. Mitzubringen sind Sportschuhe mit heller Sohle, Sportbekleidung  und falls vorhanden Badmintonschläger. Ziel ist es, auch in Ascheberg auf Dauer eine Badminton Breitensportgruppe zu installieren, wo man je nach Zeit, Lust und Laune diesem schönen Freizeitsport nachgehen kann. Bei Interesse ist natürlich auch möglich, in einer Badminton-Mannschaft zu spielen. Wer Lust hat, kann den „Badminton-Treff“ auch als optimale Vorbereitung auf die Ascheberger Dorfmeisterschaft für Hobby- und Freizeitspieler am 14.06.2015 nutzen.

Jeder ist eingeladen, auch Freunde oder Bekannte mitzubringen. Weitere Informationen gibt es bei Sabine oder Georg Küter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).