CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder 

  • Clubraum III - Nordkirchener Strasse wird weiteres Corona Testzentrum in Ascheberg.
    Im normalen Alltag ist der Clubraum eine Begegnungsstätte für die verschiedenen Generationen des Sportvereins. In Zeiten von Corona wollen wir daher unseren Beitrag dazu leisten, dass möglichst bald wieder der Sportbetrieb startet. in Zusammenarbeit mit der Kommune und dem DRK Westfalen wird hier eine weitere Teststation für Ascheberg eingerichtet.   
  • Der Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert aufgrund der gültigen NRW Corona-Verordnung aktuell bis Weiteres!

  • Mit vorliegender Genehmigung und in Absprache mit der Kommune bleiben die Outdoor Sportplätze
    - Tennenplatz an der Herberner Straße
    - Rasenplatz an der Nordkirchener Straße
    - Kunstrasenplatz am Dieningrohr
    für die derzeit freigegebenen sportlichen Aktivitäten geöffnet. Je nach Bespielbarkeit werden die Plätze vom Platzwart freigegeben. Wir bitten um Verständnis.

  • Es gelten die vom Vorstand aufgestellten Regelungen, um auch weiterhin insbesondere unseren Kindern und Jugendlichen bis einschl. 14. Lebensjahr den Freiraum an der frischen Luft zu verschaffen. 

  • Die Sporthallen und Clubräume bleiben weiterhin geschlossen.
  • Im Rahmen des mit der Kommune abgestimmten Corona Hygieneplans aus 2020/2021 wurden erhebliche Mittel für zusätzliche Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsspender und Nachverfolgung der Kontakte unter DSGVO Standards aufgebracht und erstellt. Der Verein arbeitet hier eng mit der Gemeinde Ascheberg zusammen, um alle notwendigen organisatorischen Maßnahmen zu erbringen, den Sportbetrieb in kleinen Schritten wieder aufzunehmen.

  • Die für März geplante Mitgliederversammlung für 2021 wird aus gegebenem Anlass und auf einstimmigen Beschluss des Gesamtvorstandes voraussichtlich auf das 3. Quartal 2021 verlegt. 

  •  In Kürze starten wir mit dem Bau der Multifunktionalen Beachanlage auf dem sogenannten Tortenstück am Rasenplatz. Mit Mittels aus der Förderung des Landes NRW starten die Profilschule, die Offene Jugendarbeit Ascheberg und der TuS Ascheberg 28 e.V. erstmals ein gemeinsames Projekt für den Freizeitsport.   

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen unter https://corona.rki.de 

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)


Der Gesamtvorstand

Stand: 15. April 2021

03.05.2016

Bei der Jahreshauptversammlung am 10. April konnte die Badmintonabteilung auf eine - insbesondere im Schülerbereich - erfolgreiche Saison zurückblicken. Die Schülermannschaft wird in der kommenden Saison eine Liga höher spielen und auch die Minimannschaft ging als Sieger aus der letzten Saison hervor. Doch nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Bei den Vorstandswahlen entstand eine Mischung aus alten und neuen Gesichtern. Christopher Naber übernahm den Posten des ersten Vorsitzenden von Georg Küter, der nach zwei Jahren erfolgreicher Arbeit abdankte. Neu im Vorstandsteam sind zudem Mark Lütkehermöller, Christopher Berger und Lennard Pauw als Beisitzer. Maik Knepper hat weiterhin das Amt als Sportwart und Egon Markhoff das des Kassenwartes inne. Doch was plant die Badmintonabteilung in der nächsten Zeit? Am 4./5. Juni steht der Babolat Cup an, ein Kinder- und Jugendtournier, das in diesem Jahr zum 12. Mal ausgerichtete wird. Zudem wird es am 12. Juni wieder eine Dorfmeisterschaft geben. Für beide Ereignisse wünscht sich die Abteilung eine rege Beteiligung, so wie es in den vergangenen Jahren der Fall war.

Besonders bei der Dorfmeisterschaft richtet sich die Badmintonabteilung an alle interessierten sportsbegeisterten Senioren der Gemeinde Ascheberg, die gerne daran teilnehmen können.

Anmeldungen bitte bei Maik Knepper : tel.: 017670112714