Aktuelles Fußball

Aufwärmtraining des SV Wehen Wiesbaden in Ascheberg

19.09.2018

Am Freitag, 28.09.2018 wird der Fußballbundesligist SV Wehen Wiesbaden vor dem Spiel gegen SC Preussen Münster in Ascheberg am Rasenplatz Station machen. In der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr wird die erfolgreiche Mannschaft auf dem Rasenplatz ihr Aufwärmtraining vornehmen, bevor sie dann hoch motiviert zu den Freunden von SC Preussen Münster zum Spiel fahren wird. Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg und den sportlichen Ehrgeiz.

Für Zuschauer ist der Eintritt frei. Die Fußballballabteilung des TuS Ascheberg begrüßt den Bundesligisten auf ihrem Rasenplatz. 

TuS- Jugend startet durchwachsen

17.09.2018

Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 5 Niederlagen ist die Ascheberger Jugend in die Saison gestartet.

Die U8 konnte Ihren ersten Sieg in der F-Jugend-Staffel gegen Wolbeck 2 feiern, die U11 war ebenso erfolgreich (2:1 in Amelsbüren). Am Sonntag legte die A-Jugend mit einem 4:1 in Selm nach.

Unsere D-Juniorinnen erreichten ein 1:1 Unentschieden gegen die JSG Otti/Davensberg, alle anderen mussten leider als Verlierer den Platz verlassen.

Frauen besiegen Senden II mit 2:0

17.09.2018

Die Aschebergerinnen taten sich gegen den Gast aus Senden sehr schwer. Erst nach 35 Minuten wurden die Aschebergerinnen gefählich.

Erster Dreier für die Erste

13.09.2018

Mit einem Sieg des Willens konnte Warendorf 2 bezwungen werden. Die Treffer von Zahlten und 2x Heinrich waren allerdings schön anzusehen.

Foto : flo Westfälische Nachrichten

TuS Hiltrup - TuS Ascheberg Fußball A-Jugend

Kreispokal
2018/19
09.09.2018
TuS Ascheberg A-Jugend
TuS Hiltrup
09.09.2018
4:3

Das erste Pflichtspiel der Saison hat die neu formierte A-Jugend des TuS aus Ascheberg knapp in Hiltrup verloren.

Bei besten Rahmenbedingungen ging der Sieg in einem an Torchancen reichen Pokalspiel an den TuS aus Hiltrup. In der Anfangsphase wurde die spielerische Überlegenheit der Heimmannschaft schnell deutlich, allerdings konnten immer wieder gezielte Konter gesetzt werden. Mit hohem Engagement wurden Lücken konsequent geschlossen, so dass es bis zur 30. Minute dauerte, bis der starke Justus Sandhowe zum ersten Mal hinter sich greifen musste. Nach einem Standard war Hiltrup gedankenschneller im Nachschuss. Die Unruhe nutzend gelang Hiltrup nur eine Minute später der nächste Treffer. Doch nach fünf Minuten Schockstarre war der Doppelschlag verdaut und die Ascheberger fingen an, Fußball zu spielen. Leider ohne zählbaren Erfolg bis zur Halbzeit.

Dies änderte sich nach der Halbzeit. Einen schönen Angriff schloss Andre Hanke in der 50. Minute mit dem verdienten Anschlusstreffer ab. Chancen gab es danach auf beiden Seiten. In der 65. verwandelte Tim Witthoff dann aber einen Freistoß direkt, Ausgleich. Die Hoffnung auf ein Weiterkommen erhielt ein paar Minuten später allerdings einen Dämpfer, ein abgefälschter Schuss fand den Weg ins Tor, erneuter Rückstand. Als die Hiltruper dann noch einen berechtigten Elfmeter souverän verwandelten Stand es 20 Minuten vor dem Ende 4:2 für die Heimmannschaft. Hohes Engagement und Kämpferherz führten jedoch zu weiteren Chancen auf beiden Seiten. Erneut Andre Hanke war es fünf Minuten vor Schluss, der den erneuten Anschlusstreffer schaffte und zum 3:4 einschob.

Den durchaus noch möglichen Ausgleich schafften die läuferisch abbauenden Jungs trotz Großchancen leider nicht mehr. Für die Jungs der A ist der Pokal damit beendet, nächste Woche wartet dann die Quali-Runde mit dem Auswärtsspiel in Selm.

Burggeister lassen die D1 schwitzen

10.09.2018

Erschöpft kehrte die D1 am Sonntag mittag aus dem Trainingslager auf Burg Bilstein zurück.
Jede Menge Spaß in den alten Mauern und auch außerhalb der Burg sorgten für lachende Gesichter der Teilnehmer und Betreuer.

Warten auf den ersten Zähler

10.09.2018

"Feuer des TuS Ascheberg lodert nur kurz" titelt die WN. Leider hat es gegen den Favoriten aus Rinkerode nicht zum Punkt gerreicht.

Nur die Damen bringen Punkte von Münster 08 mit.

Die Zweite musste in Senden 5 Gegentreffer hinnehmen.

B und C-Jugend sind im Kreispokal ausgeschieden, die A musste sich in Hiltrup mit einem 3:4 zufrieden geben.

Alle Ergebnisse findet ihr im Spielplan.

Foto: Westfälische Nachrichten

Saisonstart 2018/19

21.08.2018

Unsere Damen & Herren starten am Wochenende in die neue Saison.

Die Zweite Herren legen am Freitag los, Senden IV ist zuhause Gast an der Nordkirchener Straße, Anstoß 19:00.

Es folgen die Damen Sonntag auswärts in Telgte II um 15:00.

Die erste Herren bestreitet ihr erstes Heimspiel am Montag um 19:00 gegen den SV Bösensell.

Trainingslager erfolgreich abgeschlossen

21.08.2018

Die 1.Herren und 1. Damen absolvierten am Wochenende ein Trainingslager auf dem heimischen Sportgelände an der Nordkirchener Straße.
Beide Teams schlossen ihre Einheiten mit einem Testspiel-Sieg ab.

Senden setzt sich im Kreispokal klar durch

09.08.2018

Keine Chance hatten unsere Jungs gegen den Landesligisten aus Senden. Mit 0:8 fiel die Niederlage hoch aus. Der Klassenunterschied war deutllich zu spüren.

Bis zum Schluß hat sein Team gekämpft und daher kann er dem Team kein Vorwurf machen, so Trainer Martin Ritz.

Kreispokal gegen Senden

08.08.2018

"Soweit die Füße tragen..." so wollen die Außenseiter aus Ascheberg den Favoriten aus Senden das Leben schwer machen.

Anstoß ist um 19:00 auf dem Rasenplatz.

Aussen-Anlage auf Vordermann gebracht

07.08.2018

Mit schweißtreibendem Einsatz haben die Fußballer Ihre Sportanlage wieder in Schuß gebracht.

Fussballferien macht trotz Hitze viel Spaß

28.07.2018

Trotz der hohen Temperaturen konnten sich die Kidz an den Fußball-Ferien beim TuS Ascheberg erfreuen.

Das Trainerteam von "Erlebniswelt Sport" hat wieder ganze Arbeit geleistet. Alle Nachwuchskicker hatten Spaß an den kleinen und spannenden Spielen und Übungen und erfreuten sich natürlich an den Pausen mit einer nassen Abkühlung. Das leckere Mittagessen wurde wieder von der Breil Klause Frenking geliefert.

Unser Dank richtet sich auch an die Sparkasse, die diese Aktion unterstützt. Filialleiter Jürgen Barrey freute sich über 31 Teilnehmer.

Weitere wichtige Unterstützer

27.06.2018

Am Rande der Dorfmeisterschaft 2018 am 26.06.18 durfte sich der Abteilungsleiter der TuS Fußballer, Herr Manfred Trahe, bei zwei weiteren Ascheberger Unternehmen herzlich für ihre wichtige Unterstützung bedanken.

Zu den Sponsoren der Fußballabteilung

Jugend-Turniere und Top-Travel-Cup stehen vor der Tür

22.06.2018

Mit gleich 3 Tunieren bieten die Fussballer ein Wochenende rund um das Leder. Aber nicht nur der Ballsport, auch das Rahmenprogramm bietet für die ganze Familie viele kleine und auch große Attraktionen.

Info-Abend Fußball am 23.11.2015

17.09.2015

Wir brauchen Eure Unterstützung!

Für den Fortbestand einer gut funktionierenden Fußballabteilung und der Sicherstellung
unseres umfangreichen Sportangebotes sind wir auf die Hilfe von
ehrenamtlichen Helfern angewiesen.
Es gibt ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben, die ein Sportverein heutzutage erfüllen muss.
Egal ob handwerklich, organisatorisch, sportlich oder einfach nur als
stiller Helfer im Hintergrund…
(Z.B. Pflege von Außenanlagen, Kleine Reparaturarbeiten, Instandhaltung unserer Räume,
Helfer beim Catering , Betreuer von Jugendmannschaften…)
Schon 1-2 Stunden in der Woche sind uns eine große Hilfe,
über die wir uns sehr freuen würden!
Vor allem möchten wir auch die Ascheberger Seniorinnen und Senioren ansprechen, die
sich für ein Kinderlächeln begeistern können.

Interesse geweckt?

Dann kommt doch zur unserer Info-Veranstaltung
am 23.11.2015 um 18 Uhr im Clubraum am Rasenplatz.
Gerne beantworten wir alle Fragen rund um mögliche Aufgaben und sonstige Themen
rund um unsere Abteilung und das Ehrenamt.

Wir freuen uns auf EUCH!

Seite 1 von 2