CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder 


  • Der Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert aufgrund der gültigen NRW Corona-Verordnung aktuell bis Weiteres!

  • Mit vorliegender Genehmigung der Kommune öffnen wir ab dem 22. Februar 2021 die Outdoor Sportplätze
    - Tennenplatz an der Herberner Straße
    - Rasenplatz an der Nordkirchener Straße
    - Kunstrasenplatz am Dieningrohr
    für die derzeit freigegebenen sportlichen Aktivitäten. Je nach Bespielbarkeit werden die Plätze vom Platzwart freigegeben. Wir bitten um Verständnis.

  • Die Sporthallen und Clubräume bleiben weiterhin geschlossen.
  • Informationen zu den Mitgliedsbeiträgen

    • Die Mitgliedsbeiträge werden laut Satzung und Finanzordnung im Februar 2021 gebucht. 

    • Mit den Mitgliedsbeiträgen werden die laufenden Kosten des Vereins weiter getragen. Während des Lockdowns und dem eingeschränkten Sportbetrieb werden die Sportanlagen durch die verantwortlichen Mitglieder gepflegt und instand gehalten. 

    •  Abteilungsleitungen, Übungsleiter/innen und Trainer/innen halten den Kontakt zu den Mitgliedern und Mannschaften über die bekannten Online- und Social Media Plattformen mit verschiedenen Maßnahmen aufrecht.  

    • Fragen zu den Mitgliedsbeiträgen richtet bitte an unsere Mitgliederverwaltung, die per Mail zu erreichen ist unter mitgliederwesen@tusascheberg.de
  • Im Rahmen des mit der Kommune abgestimmten Corona Hygieneplans aus 2020/2021 wurden erhebliche Mittel für zusätzliche Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsspender und Nachverfolgung der Kontakte unter DSGVO Standards aufgebracht und erstellt. Der Verein wird unmittelbar nach Freigabe der ersten Lockerungen in Abstimmung mit der Kommune alle organisatorischen Maßnahmen erbringen, um den Sportbetrieb wieder aufzunehmen.

  • Die beiden Modernisierungsmaßnahmen im Rahmen der Förderung "Moderne Sportstätten 2022", "Neue Warmwasserversorgung Rasenplatz" und "Digitalisierung Nordkirchener Strasse", wurden zwischenzeitlich erfolgreich abgeschlossen. 


Der Gesamtvorstand

Stand: 22. Februar 2021


 

Die U10 (E3) unterliegt in Senden mit 5:3

04.10.2020

Da die Abwehr besonders in der ersten Hälfte Schwierigkeiten hatte, den Ball konsequent zu klären,stand es zur Halbzeit 2:0 für Senden.

In der zweiten Hälfte zeigte der TuS, was in ihm steckt und glich durch Tore von Henri Brune und Tom Kofoet zum zwischenzeitlichen 2:2 aus.
Erst jetzt nahm Senden wieder Fahrt auf und ging mit 5:2 in Führung.

Henri Brune gelang in der Schlussminute noch der 5:3 - Anschlusstreffer. Besonders hervorzuheben war das sehr faire Spiel beider Mannschaften, sowie einige sehr gute Aktionen vom TuS Keeper Niclas Schnittger,der sich aktuell beim Torwarttraining - welches der TuS Ascheberg zusätzlich Sonntags anbietet - deutlich weiterentwickelt.