CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen 

  • Neue NRW Corona Verordnung ab 20.08.2021

    Mit Wirkung vom Freitag, 20.08.2021 tritt die neue Corona Verordnung in Kraft. Damit gilt auf dem gesamten Sportgelände des TuS Ascheberg 28 e.V. die "3G Regelung" (Geimpft, Genesen, Getestet). Diese Regelung gilt für alle Besucher der Sportanlagen.   


    Die Voraussetzungen für den Sportbetrieb und Zutritt zu den Sportanlagen sind:

    • 2 mal durchgeimpft plus 14 Tage (Nachweis über Impfpass oder alternativ Zertifikat Corona WarnApp) oder
    • Corona genesen innerhalb 6 Monate (Nachweis vom Arzt erforderlich) oder
    • Aktueller Corona Negativtest, nicht älter als 48 Stunden  (kein Selbsttest)
    • Schulpflichtige Kindern und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen 
    • Rückverfolgung per luca App oder FLVW App entfallen!

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)

Der Gesamtvorstand

Stand: 23. September 2021 / Wir übernehmen keine Haftung für die Verlinkungen.

Der erste Saisonsieg für die E1 (U11-1) auf heimischen Rasenplatz.

12.09.2021

Nachdem sich die E1 im hart umkämpften ersten Spiel der Saison in Amelsbüren noch mit einer knappen 5:4 Niederlage zufrieden geben mussten, sah es im 2 Saisonspiel ganz anders aus.

In einem sehr fairen Spiel erwischte der TuS einen Traumstart und ging mit 3 Toren in Führung (2 Tore von Niclas Schnittger, eins von Henri Brune). Senden gelang dann kurz vor der Halbzeit noch der Anschlusstreffer.

In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften gleich viel vom Spiel, diesmal lief es für Senden besser, die auf 2:3 verkürzen konnten. Henri Brune schoss kurz danach sehenswert von der Mittellinie aufs Tor, sein Schuss senkte sich wie eine Bogenlampe hinter Sendens Keeper ins Tor. Kategorie Tor des Monats!
Im Anschluss setzte Senden alles daran nochmal ranzukommen und der TuS musste die letzten 10 Minuten mit allen Spielern verteidigen, was im Endeffekt mit dem 4:3 Sieg auch gelang.