CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen 

 

 

  • Neue NRW Corona Verordnung ab 24. November 2021 - 2G Regel für das Sportgelände

    Mit Wirkung vom Mittwoch, 24.11.2021 tritt die neue Corona Verordnung in Kraft. Damit gilt auf dem gesamten Sportgelände im Innen- und Außenbereich des TuS Ascheberg 28 e.V. die "2G Regelung" (Geimpft, Genesen). Diese Regelung gilt für alle Besucher der Sportanlagen.   

    Die Voraussetzungen für den Sportbetrieb und Zutritt zu den Sportanlagen sind:

    • 2 mal durchgeimpft plus 14 Tage (Nachweis über Impfpass oder alternativ Zertifikat Corona WarnApp) oder
    • Corona genesen innerhalb 6 Monate (Nachweis vom Arzt erforderlich) 
    • Schulpflichtige Kindern und Jugendliche bis einschl. 15. Lebensjahr benötigen keinen Nachweis.
    • Bei Personen ab 16 Jahren ist die Schüler:inneneigenschaft durch eine entsprechende Bestätigung nachzuweisen.
    • Rückverfolgung erfolgt per LUCA  App oder FLVW App!
    • Die Impfzertifikate mit Identifikationsnachweise werden vor Betreten der Sportanlagen geprüft.
        
  • Der Verein ist berechtigt, stichprobenartig Kontrollen durchzuführen.   

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)

  • Aufgrund der aktuellen groß angelegten Impfaktion der Gemeinde Ascheberg, des Kreis Coesfeld und dem DRK muss das Sportzentrum Nordkirchener Strasse leider geschlossen bleiben:
     
    • Rasenplatz, Kunstrasenplatz, Parkplätze

      • Donnerstag, 02.12.2021 bis einschließlich Montag, 06.12.2021
      • Freitag, 10.12.2021 bis einschließlich Sonntag, 12.12.2021

    • Sporthalle Nordkirchener Strasse 

      • Donnerstag, 02.12.2021 bis einschl. Montag, 13.12.2021

Der Gesamtvorstand

Stand: 07. Dezember 2021 / Wir übernehmen keine Haftung für die Verlinkungen.


Zweite Herrenmannschaft überzeugt beim 4:0-Auswärtssieg bei Athletico Union

12.10.2021

Die zweite Herrenmannschaft des TuS Ascheberg fuhr am vergangenen Sonntag einen souveränen 4:0 - Auswärtssieg bei Athletico Union ein.

Das Team erarbeitete sich über die gesamte Spielzeit viele Spielanteile und kamen daher zu vielen Chancen.

In der ersten Halbzeit traf Mirco Frenking in der 16. Minute zum verdienten 1:0 für die starke TuS-Mannschaft. In der 70. Minute eroberte Jonas Hüging den Ball im Mittelfeld, steckte gedankenschnell zu Mirco Frenking durch, der sofort abschloss.
Diesen Schuss konnte der Athletico-Torhüter noch parieren, gegen den Nachschuss von Jonas Hüging war er allerdings machtlos. Nur drei Minuten später vollendet Luca Wobbe einen Traumpass von Spielertrainer Felix Kaupa zum 3:0 für den TuS.
Den Schlusspunkt setzte Benjamin Heppner mit dem 4:0 in der 82. Minute mit einem satten Schuss in die Torecke.

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft findet am Sonntag, den 17.10.2021 um 12:45 Uhr zu Hause gegen Vfl Senden IV statt.