TuS Hiltrup - TuS Ascheberg Fußball A-Jugend

Kreispokal
2018/19
09.09.2018
TuS Ascheberg A-Jugend
TuS Hiltrup
09.09.2018
Fussball
4:3

Das erste Pflichtspiel der Saison hat die neu formierte A-Jugend des TuS aus Ascheberg knapp in Hiltrup verloren.

Bei besten Rahmenbedingungen ging der Sieg in einem an Torchancen reichen Pokalspiel an den TuS aus Hiltrup. In der Anfangsphase wurde die spielerische Überlegenheit der Heimmannschaft schnell deutlich, allerdings konnten immer wieder gezielte Konter gesetzt werden. Mit hohem Engagement wurden Lücken konsequent geschlossen, so dass es bis zur 30. Minute dauerte, bis der starke Justus Sandhowe zum ersten Mal hinter sich greifen musste. Nach einem Standard war Hiltrup gedankenschneller im Nachschuss. Die Unruhe nutzend gelang Hiltrup nur eine Minute später der nächste Treffer. Doch nach fünf Minuten Schockstarre war der Doppelschlag verdaut und die Ascheberger fingen an, Fußball zu spielen. Leider ohne zählbaren Erfolg bis zur Halbzeit.

Dies änderte sich nach der Halbzeit. Einen schönen Angriff schloss Andre Hanke in der 50. Minute mit dem verdienten Anschlusstreffer ab. Chancen gab es danach auf beiden Seiten. In der 65. verwandelte Tim Witthoff dann aber einen Freistoß direkt, Ausgleich. Die Hoffnung auf ein Weiterkommen erhielt ein paar Minuten später allerdings einen Dämpfer, ein abgefälschter Schuss fand den Weg ins Tor, erneuter Rückstand. Als die Hiltruper dann noch einen berechtigten Elfmeter souverän verwandelten Stand es 20 Minuten vor dem Ende 4:2 für die Heimmannschaft. Hohes Engagement und Kämpferherz führten jedoch zu weiteren Chancen auf beiden Seiten. Erneut Andre Hanke war es fünf Minuten vor Schluss, der den erneuten Anschlusstreffer schaffte und zum 3:4 einschob.

Den durchaus noch möglichen Ausgleich schafften die läuferisch abbauenden Jungs trotz Großchancen leider nicht mehr. Für die Jungs der A ist der Pokal damit beendet, nächste Woche wartet dann die Quali-Runde mit dem Auswärtsspiel in Selm.