A-Junioren : Zweites Spiel - zweiter Sieg

25.09.2018

Die A-Jugend des TuS hat einen ordentlichen Start in die Qualifikationsrunde zur Leistungsliga hingelegt. Auf dem heimischen Rasen hieß es nach anstrengenden 90 Minuten 4:2.

Nach sechs Minuten sah es keineswegs nach einem erfolgreichen Tag aus. Nicht nur das schnelle 0:1 mussten die Jungs in der dritten Minute hinnehmen. Nach einem eigenen Eckball ließ man sich von einem cleveren Gegner überrumpeln. Ein mustergültiger Konter wurde zum 0:2 eingenetzt. Danach war die Mannschaft aber wach.

Zunehmend übernahm der TuS das Zepter und erarbeitete sich Torchancen und Standardsituationen. Jonas Hüging erzielte den überfälligen Anschlusstreffer. Und nachdem Luca Wobbe im Strafraum gefoult wurde, zeigte der Schiedsrichter berechtigterweise auf den Punkt. Eric Wiegert verwandelte sicher zum 2:2. Direkt danach ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Drensteinfurt kam nicht mehr richtig ins Spiel. Durch hohe Einsatzbereitschaft auf dem schwierig zu bespielenden Rasenplatz und einer konzentrierten Defensivleistung gelang es, die eine oder andere Torchance herauszuspielen.

Eric Wiegert und Tim Witthoff in der 85. erzielten die Treffer zum 4:2 Endstand. Nächste Woche geht es zur JSG Rinkerode / Albersloh.