D-Junioren: Pokal-Aus trotz ordentlicher Schlussphase

21.02.2019

Mit einer 1:4 Niederlage muss sich die D-Jugend aus dem Pokal-Wettbewerb verabschieden. Gegen den SG Sendenhorst war am Ende nicht mehr drin, obwohl sich die Ascheberger Truppe gut verkauft hat.

In  der ersten Halbzeit spielten die Tusler auf Augenhöhe, liessen aber doch durch einen sauber vorgetragenen Angriff über den rechten Flügel einen Gegentreffer zu. Die gelegentlichen Konter führten zu einigen gefährlichen Szenen, konnten aber nicht in Zählbares umgemünzt werden.

Nach der Pause fanden die Ascheberger schlecht ins Spiel. Durch gut kombinierende Sendenhorster fielen Gegentreffer 2 und 3 - doch Ascheberg kam nochmal. Es folgte eine gute Schlußphase, Michel Holllenhorst vollstreckte eiskalt nach gutem Zuspiel von Felix Mürmann zum Anschlußtreffer. Weitere hochkarätige Chancen folgten, doch leider blieb das Glück aus.

Den Abschluß machte der gast mit dem 1:4 - Verdienter Sieg , aber die Ascheberger haben sich gegen den Leistungsligisten gut verkauft.