CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder: innen 

 

Neue NRW Corona Verordnung ab 16. Januar 2022 - 2G Regel für das Sportgelände


Mit Wirkung vom Sonntag, 16.01.2022 tritt für NRW einen neue Corona Verordnung in Kraft. Damit gilt auf dem gesamten Sportgelände im Innen- und Außenbereich des TuS Ascheberg 28 e.V. grundsätzlich die "2G Regelung" (Geimpft, Genesen). Diese Regelung gilt für alle Besucher der Sportanlagen.   

In geschlossenen Räumen gilt vom 13.01.2022 bis zum 09.02.2022 ergänzend die 2G+ Regelung.  Hierbei besteht beim aktiven Sport keine Maskenpflicht.

Die Voraussetzungen für den Sportbetrieb und Zutritt zu den Sportanlagen sind:

  • 2 mal durchgeimpft plus 14 Tage (Nachweis per Zertifikat Corona WarnApp oder Impfausweis) oder
  • Corona genesen nach 3 Monaten (Nachweis vom Arzt erforderlich) 
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind Geboosterte (3. Impfung), unmittelbar nach der Impfung und Genesene (mit ärztlichen Nachweis) bis maximal 90 Tagen nach der abgeschlossenen Gesundung einer Infektion.   
  • Schulpflichtige Kindern und Jugendliche bis einschl. 15. Lebensjahr und Kinder vor Schuleintritt benötigen aktuell keinen Testnachweis.
  • Bei Personen mit 16 und 17 Jahren ist die Schüler:inneneigenschaft durch eine entsprechende Bestätigung nachzuweisen.
  • Eine Rückverfolgung ist nicht mehr erforderlich.
  • Die Impfzertifikate mit Identifikationsnachweise werden vor Betreten der Sportanlagen geprüft.
      Hinweis: Der Verein ist grundsätzlich verpflichtet, die Identitätsnachweise in Verbindung mit den Nachweisen zu prüfen.    

    Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)

Der Gesamtvorstand

Stand: 16. Januar 2022 / Wir übernehmen keine Haftung für die Verlinkungen.


Formulare Fußball Anmeldungen

Die Fußballer benötigen für den Spielbetrieb einige Formulare. Diese stehen hier zusätzlich zu der Vereinsanmeldung zur Verfügung.

Ablauf:

Grundsätzlich muss erst eine Vereinsmitgliedschaft vorliegen. Bitte die "Beitrittserklärung" komplett und leserlich ausfüllen. Vorher bitte die Satzung und Beitragsordnungen aufmerksam durchlesen. 

Für den Spielbetrieb bitte erst den "Antrag auf Erteilung einer Spielberechtigung" ausfüllen.
Hier ist zusätzlich eine Meldebescheinigung der Gemeinde beizufügen (kostenfrei) oder auf dem "Antrag auf Erteilung einer Spielberechtigung" (rechts unter dem Kasten) ein Stempel bei der Gemeinde einzuholen.

Ab letzter Saison wird der elektronische Spielbericht eingesetzt. D.h. der Schiedsrichter kann via Smartphone oder Tablet die Passkontrolle mittels digitalem Spielerfoto durchführen.
Dazu müssen wir immer ein aktuelles Spielerfoto ins DFBnet hochladen, wozu wir zwingend die Zustimmung des Spieler bzw. des Vormundes benötigen.

Für die Zustimmung der Veröffentlichung des Spielerfotos bitte das Formular "Spielerfoto : Einverständniserklärung" mit den Personendaten ausfüllen und das erste Pflichtfeld ankreuzen. Dann wird das Spielerfoto auf dem elektonischen Spielbericht für den Schiedsrichter freigegeben.
Die "empfohlene Zusatzoption" nur ankreuzen, wenn das Spielerfoto auch auf dem öffentlichen Bereich von "fussball.de zu sehen sein soll. Wir empfehlen das NICHT im Jugendbereich.

Nicht von uns empfohlen, nur bei ausdrücklichem Wunsch: Für die Zustimmung der Veröffentlichung der Spielerdaten bitte das Formular "Spielerdaten : Zusatzerklärungen für Minderjährige unter 16 Jahren" ausfüllen.

Als Letztes benötigen wir noch ein klassisches Passfoto für den klassischen Spielerpass, der parallel zur Sicherheit von uns mitgeführt wird.

Zusammenfassung:

Für die Erstanmeldung in der Fußballabteilung sollte also je Person folgendes beim Trainer abgegeben werden:

  • Beitrittserklärung des TuS Ascheberg
  • Antrag auf Erteilung einer Spielberechtigung , mit Meldebescheinigung oder Stempel auf dem Antrag
  • Einverständniserklärung für das Spielerfoto im DFBnet
  • Klassisches Passfoto