30.11.2014

Kreispokal, 2. Runde: HSG Gremmendorf/Angelmodde - HSG Ascheberg/Drensteinfurt: 27:34 (10:16). Durch einen ungefährdeten Sieg beim Ligarivalen in Gemmendorf ist die erste Herrenmannschaft der HSG-Handballer ins Pokal-Viertelfinale eingezogen. „Das war eine ordentliche Leistung mit einem verdienten Sieg“, zog Trainer Volker Hollenberg nach den 60 Minuten ein zufriedenes Fazit.

WA.de /Tillmann