CORONA VIRUS - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder 



Der Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert aufgrund der gültigen NRW Corona-Verordnung aktuell bis Ende Januar 2021!

Unsere Sportanlagen und Sporthallen sind in dieser Zeit komplett geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Der Vorstand

23.02.2014

Hierunter können Sie die Spielberichte zu den Spielen am 5. Spieltag lesen.

1.Kreisklasse, Gruppe A

Sus Oberaden II gegen TUS Ascheberg   8:8

 

Im vorgezogenen Spiel gegen SuS Oberaden II haben die Spieler des Tus Ascheberg den Start komplett verschlafen und lagen schnell mit 0:5 zurück. Sie ließen sich dadurch allerdings nicht entmutigen und kämpfen sich nach und nach wieder heran. Somit musste die Entscheidung im Schlussdoppel fallen und hier konnten sie letztendlich einen verdienten Punkt erspielen.

TUS Ascheberg: Ellertmann Holtkötter 1:1, Woschick Gergert 0:1, Rabe Kneilmann 0:1, André Ellertmann 2:0, Dirk Holtkötter 0:2, Richard Woschick 1:1, Artur Gergert 2:0, Walter Rabe 1:1 und Andreas Kneilmann 1:1.

1.Kreisklasse, Gruppe B

TV Waltrop 99 V - TUS Ascheberg II 9:2

Der TuS hatte sich doch mehr ausgerechnet gegen den Tabellennachbarn und gerade auch nach dem ersten Sieg am vergangenen Wochenende. Doch leider war nichts zu holen, was nicht unbedingt auf die Tatsache zu schieben ist, dass der TuS Ascheberg mit zwei Mann Ersatz angetreten ist.

Rehr/König 0:1; Daldrup/Stratmann 0:1; Cottmann/Seemann 0:1; Daldrup 0:2
Stratmann 0:2; Rehr 1:0; König 0:1; Cottmann 1:0; Seemann 0:1

2.Kreisklasse, Gruppe A

TUS Ascheberg III - SuS Oberaden III 3:9

Leider ist ein sehr guter Start in die Doppel für die Ascheberger durch eine Verletzung nicht zustande gekommen. So konnte wenigstens ein Doppel gewonnnen werden. Da auch im Anschluss zwei Spiele kampflos abgegeben werden mussten und nur noch die beiden Doppelsieger Seemann und Brockhausen überzeugen konnten, war für die Dritte der Ascheberger nicht mehr viel drin.

Schacht/Cottman 0:1, Reckel/Kölsch 0:1, Seemann/Brockhausen 1:0, Schacht 0:2, Cottmann 0:2, Reckel 0:2, Seemann 1:0, Brockhausen 1:0, Kölsch 0:1

3.Kreisklasse, Gruppe A

TUS Ascheberg IV - SC Union Lüdinghausen V 2 : 9

Auch an diesem Wochenende mussten die Ascheberger gegen den Aufstiegskandidaten in die II. Kreisklasse

antreten. Sie schlugen sich tapfer mit 8:30 Sätzen.

Siemund/Rehr 0:1, Kölsch/Goer 0:1, Schlick/Janßen 0:1, Kai Siemund 0:2, Matthias Rehr 0:2, Bernhard Kölsch 1:0, Christian Goer 0:1, Bernhard Schlick 1:0,                                   Carsten Janßen 0:1

Damen - Bezirksliga

 

Tus Ascheberg - DJK Borussia Münster III   0:8

In einer guten Stunde hatten die stark spielenden Damen aus Münster 8 Spiele gewonnen und somit beide Punkte nach Münster geholt.

Die einzelnen Spiele waren knapper, als das Ergebnis es vermuten lässt. Der Sieg der Münsteranerinnen war aber völlig verdient.

Brocks/Henrichs 0:1, Siemund/Woschick 0:1, Daniela Brocks 0:2, Eva Henrichs 0:2,

Diana Siemund 0:1, Kora Woschick 0:1