24.03.2014

Anbei finden Sie die Spielbericht für den 19.Spieltag.

Damen-Bezirksliga

TuS Ascheberg 1                          -                      DJK Westf. Senden 1       3:8

Gegen den klaren Favoriten, das Team von DJK Westf. Senden 1, konnte sich die stark ersatzgeschwächte TuS-Mannschaft toll behaupten. Mit 3:8 konnte man die Niederlage in Grenzen halten. Alexandra Albers, Diana Siemund sowie im Doppel Siemund/Albers konnten für die Punkte im TuS-Team sorgen.

TuS Ascheberg 1: Albers/Siemund 1:0, Woschick/Willermann 0:1, Alexandra Albers 1:1, Diana Siemund 1:1, Heike Willermann 0:3 und Kora Woschick 0:2

  1. 1.Kreisklasse, Gruppe A

TTF Lünen II :  TUS Ascheberg 1                  2:9

Trotzt der Niederlagen in den ersten beiden Doppeln zeigten die TUS Spieler wieder eine starke Mannschaftsleistung. In den folgenden Spielen hatten sie immer das bessere Ende für sich und somit war der Sieg nie gefährdet und letztendlich auch in der Höhe verdient. Die kommenden schweren Aufgaben werden für die TUS Mannschaft eine andere Herausforderung sein und letztendlich über die endgültige Platzierung in der Meisterschaft entscheiden.

TUS Ascheberg., Stattmann Woschick 0:1 Holtkötter/ Ellertmann 0:1 Rabe/Gergert 1:0, Oliver Stattmann 2:0 André Ellertmann 2:0, Dirk Holtkötter 1:0, Richard Woschick 1:0, Artur Gergert 1:0 und Andreas Kneilmann 1:0.

1.Kreisklasse, Gruppe B

TuS Ascheberg II - TTC BW Datteln III                                                           8:8

Endlich hat es neben der spielerischen Leistung auch mal mit dem Glück geklappt. Wir haben ein Unentschieden erreicht. Bezeichnend für unser derzeitige Situation ist, dass uns der Gegner zu einem Unentschieden gratuliert hat. Mit einer mit 3:1 sehr positiven Bilanz im Doppel und reichlich Punkten in der Mitte und unten wurde der Gegner in spannenden und zu jeder Zeit fairen Spielen nieder gerungen. Am Ende war sogar noch mehr drin für uns. Aber wir wollen nicht meckern. Bei dem Restprogramm für diese Saison werden wir es sicher schwerer haben. Unser Dank geht an Datteln für ein schönes, freundschaftliches Spiel.

Daldrup 0:2; Stratmann 0:2; Drees 1:1; Rehr 1:1; König 2:0; Kransiqi 1:1 Dress/König 2:0; Daldrup/Stratmann 1:0; Rehr/Krasniqi 0:1

2.Kreisklasse, Gruppe A

TuS Ascheberg III             -                                  SV Stockum II                                9:6
Im Kellerduell konnten die Ascheberger sich knapp durchsetzen. Es war ein spannendes Spiel über einen Zeitraum von knapp drei Stunden. Mit diesem Sieg im Rücken geht die Dritte der Ascheberger mit großer Hoffnung in die Begegnung gegen den Tabellennachbarn aus Kamen-Bergkamen.
Reckel/Seemann 1:0, Schacht/Cottmann 0:1, Brockhausen/Schubert 0:1, Schacht 0:2, Cottmann 2:0, Reckel 1:1, Seemann 1:1, Brockhausen 2:0, Schubert 2:0


3.Kreisklasse, Gruppe A

TUS Ascheberg IV – TTC Lünen-Wethmar II                                                           9:4

Das Spiel am Samstag, 15.03.2014, TUS Ascheberg IV gegen TTC Lünen-Wethmar II war fast eine Kopie des Hinspiels. Obwohl die Ascheberger zur Rückrunde ihren auf eins gesetzten Xhevat Krasniqi abgeben mussten, haben sie souverän wieder mit 9:4 gewonnen. Im Gegensatz zum Hinspiel waren die Doppel diesmal besser aufgestellt und das 2:1 war nach den drei Doppeln sicher. Leider konnte das untere Paar Kreuz nicht punkten, sonst wäre der Sieg noch klarer ausgefallen.

TUS Ascheberg: Siemund/Goer 1:0, Rehr/Janßen 1:0, Schlick/König J. 0:1, Siemund 1:1, Rehr 2:0, Goer 2:0, Schlick 2:0, König J. 0:1, Janßen 0:1.