02.07.2014

Ascheberg. Nach einem neunmonatlichen Einsatz als FSJ-ler (freiwilliges soziale Jahr) verabschiedete der TuS Ascheberg 28 e.V. seinen ersten FSJ-ler Daniel Wigger.

Vom 01. September 2014 bis 30. Juli 14 war er für den TuS Ascheberg 28 e.V. aktiv. Neben den Trainingsgruppen bei der Tischtennisabteilung war er in den Kindergärten sowie Schulen von Ascheberg im Rahmen der Kooperation tätig, um den Tischtennissport bekannt zu machen. Vom TuS Ascheberg 28 e.V. dankten und verabschiedeten ihn Josef Hölscher als 2. Vorsitzender, Alfons Högemann als Abteilungsleiter und Renee Seemann als Jugendwart für seinen Einsatz.
Für den weiteren Lebensweg wünschten sie ihm alles Gute.