24.09.2016

Dass die IV. kein Kanonenfutter für die 2.Kreisklasse nach dem Aufstieg ist wird immer deutlicher. Beim Spiel gegen die dritte Herren musste man sich nur aufgrund der internen Aufstellungsproblematik geschlagen geben. Nach dem heiß erkämpften Sieg letzte Wochen (9:7 und 34:31 Sätze gegen den TTC Lünen-Wethmar) folgte gestern ein 9:2 gegen Südkirchen II.