CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen 

  • Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021
    Die Jahreshauptversammlung wurde auf Beschluss des Gesamtvorstandes jetzt festgelegt. Die schriftlichen Einladungen folgen.

          Montag, 20. September 2021 - 19:00 Uhr
          Gaststätte Frenking; Bahnhofsweg 20; 59387 Ascheberg   

    Corona Hinweise

    Die Jahreshauptversammlungen 2020 und 2021 werden zusammengelegt. Rechtsgrundlage hierfür sind die Verordnungen im Vereinsrecht zur Abmilderung und Bekämpfung der Auswirkungen der Folgen der COVID19 Pandemie. 

    Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir vorab um Anmeldung per Mail an kontakt@tusascheberg.de oder telefonisch bei Frau Kathrin Mühlenbäumer  0173/1520278

    In dem Veranstaltungsraum besteht Maskenpflicht und Testpflicht (max. 24 Stunden). Geimpfte Personen werden gebeten, den Impfpass oder den Nachweis per Zertifikat (Corona-Warn App) vorzulegen.  Die erforderlich Rückverfolgung erfolgt über die Luca App vor Ort. Rechtsgrundlage ist die jeweils aktuelle NRW Coronaverordnung.

     
  • DRK Corona Testzentrum in Ascheberg ohne Terminvorgabe
    Im normalen Alltag ist der Clubraum eine Begegnungsstätte für die verschiedenen Generationen des Sportvereins. In Zeiten von Corona unterstützen wir die Bemühungen, die Infektionsketten der aktuellen Pandemie zu unterbrechen. Das DRK Westfalen aus Coesfeld hat  hier eine weitere Teststation für Ascheberg eingerichtet.   

    Bitte vorab anmelden ohne Terminvorgabe unter https://drk-teststationen.de/

    Öffnungszeiten

    Montag von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Dienstag - Freitag von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Weitere Teststationen gibt es in Ascheberg bei den Hausärzten und Apotheken sowie in der Fahrschule Mike Hage an der Sandstrasse 9 (Teststation Fahrschule Hage). 
  • Im August 2021 starten wir mit dem Bau der Multifunktionalen Beachanlage auf dem sogenannten Tortenstück am Rasenplatz. Mit Mitteln aus der Förderung des Landes NRW starten die Profilschule, die Offene Jugendarbeit Ascheberg und der TuS Ascheberg 28 e.V. erstmals ein gemeinsames Projekt für den Schul- und Freizeitsport.   

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen unter https://corona.rki.de 

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)


Der Gesamtvorstand

Stand: 02. August 2021 / Wir übernehmen keine Haftung für die Verlinkungen zu den Teststellen.

07.01.2020

Ascheberg. Ein besonderer Erfolg wurde im Tischtennis für das Nachwuchstraining zu Jahresbeginn erzielt: Mit Steffen Potthoff konnte einer der TOP 80 besten Spieler Deutschlands für das Training im Nachwuchsbereich gewonnen werden.

„Das ist die Sensation seit vielen Jahren für das Schüler- und Jugendtraining in unserem Verein“, melden Oliver Stattmann und Karsten Janßen, die den Deal mit dem Regionalligaspieler einfädelten. „Vergleichbare Trainingsbedingungen für Kinder und Jugendliche mit einem derart hochklassigen Spieler mit Bundesligaerfahrung und erfahrenen Trainer dürfte es in der Umgebung von Ascheberg kaum geben. Damit hoffen wir, dass wir weitere Mädchen und Jungen für den Tischtennissport begeistern können“, so Stattmann weiter.

Aschebergs neuer Trainer Steffen Potthoff spielt derzeit als Nummer eins beim Regionalligisten SV Union Salzgitter, gilt als einer der zehnbesten Spieler seiner Liga und nimmt in der deutschen Tischtennis-Rangliste aktuell Platz 77 ein. Zuvor spielte Potthoff unter anderem in der zweiten Tischtennis-Bundesliga beim TTC Hagen.

Zusammen mit dem Co-Trainer Thorsten F. Müller wird Potthoff zukünftig Mädchen und Jungen ab einem Alter zwischen 6 und 16 Jahren in Ascheberg trainieren. Die Betreuung der Kinder mit zwei Trainern gewährleistet optimale Trainingsbedingungen für jeden einzelnen Spieler, bei denen natürlich der Spaß am Spielen für die Kinder und Jugendlichen nicht fehlen wird.

Potthoff und Müller lösen damit den bisherigen Trainer René Seemann ab, der die Kinder und Jugendlichen für mehrere Jahre erfolgreich betreute.

Der Haupttrainingstag für die Mädchen und Jungen wird montags in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr sein. Trainiert wird wie gewohnt in der Halle der Grundschule in Ascheberg.

Foto: Ascheberg kann erstmals mit zwei Nachwuchstrainern optimale Trainingsbedingungen schaffen (von links nach rechts: Karsten Janßen, Thorsten F. Müller, Steffen Potthoff und Oliver Stattmann)