DJK Westfalia Senden II : TuS Ascheberg I 8:8

Kreislige
18
1.Herren
DJK Westfalia Senden II
03.03.2015
Tischtennis
8:8

Mit
einem leistungsgerechten 8:8 endete das Spiel in Senden gegen den
Tabellensiebten der Kreisliga. Die 1. Mannschaft brachte eine wirklich gute
Leistung gegen die Sendener die zum ersten mal in der Rückrunde mit ihrer
Topaufstellung antraten. In der Begegnung ging es hin und her nach 1:2 in den
Doppeln konnte die Mannschaft erstmals nach der ersten Einzelrunde mit 4:3 in
Führung gehen. In der zweiten Einzelrunde konnten die einzelnen Paarkreuze
ausgeglichen gestaltet werden. Leider konnte Richard Woschick seine Matchbälle
im 5. Satz in der Verlängerung nicht zum Sieg nutzen. Ein kleiner
Wermutstropfen in einem ansonsten sehr ausgeglichenen Spiel. Im abschließenden
Abschlussdoppel, gab es leider keine richtige Chance. Das obere Paarkreuz mit
Oliver Stattmann und Andre Ellertmann konnte die bisherigen Leistungen in der
Rückrunde bestätigen und trugen beide jeweils einen Punkt zum Gesamtergebnis
bei. In der Mitte erwischte Dirk Holtkötter einen super Tag und gewann seine
beiden Spiele im 5. Satz. Artur Gergert war an diesem Abend leider etwas neben
der Spur. Im Unteren Paarkreuz konnten Markus Rehr mit 2 und Richard Woschick
mit einem Punkt die letzten Punkte zum Unentschieden beisteuern. Das Doppel
Gergert/Rehr war zudem erfolgreich und so konnten alle Spieler ihren Beitrag
zum wichtigen Punkt gegen den Abstieg leisten.

Ellertmann/Stattmann 0:2, Holtkötter/Woschick 0:1, Gergert/Rehr 1:0, Ellertmann 1:1, Stattmann 1:1, Holtkötter 2:0, Gergert 0:2, Rehr 2:0, Woschick 1:1

Tischtennis

Fußball

TOP-TRAVEL-CUP

15.Juni 2019

Fußball

Jugend-Sommerturnier

29./30.Juni 2019